VOR ORT VERANSTALTUNG: Führung durch das Volksbad Nürnberg am 29.06.2021

Volksbad Nürnberg
(Google Maps)
17:00

Liebe Wirtschaftsjuniorinnen, liebe Wirtschaftsjunioren,

unser Volksbad ist das größte Hallenbad Deutschlands und überdies das modernste in Europa. Zum Zeitpunkt seiner Eröffnung 1914 war das Nürnberger Volksbad eine Immobilie der Superlative. Generationen diente es als Freizeit-, Vereins- und Schulschwimmbad, ergänzt durch unterschiedliche Einrichtungen wie beispielsweise Restaurant, Sauna, Massage, Dampfbad oder Friseur.

Nach seiner Schließung Mitte der 90er Jahre wurde, nach Abwägung diverser Optionen der weiteren Nutzung, im Frühjahr 2019 die interdisziplinäre Projektgruppe mit der Ausarbeitung von konkreten Planungen einer Revitalisierung beauftragt. Zielsetzungen sind neben der Generierung von dringend benötigten Wasserflächen entsprechend der bisherigen Nutzung auch weitere Entwicklungsimpulse für den Nürnberger Westen. Darüber hinaus wird die Sanierung dieses Jugendstil-Ensemble ein in bau- und sozialgeschichtlicher Hinsicht hochrangiges Denkmal sichern.

Wir freuen uns daher besonders, dass Herr Joachim Lächele, Projektleitung Volksbad der Stadt Nürnberg, uns vor Ort Einblick in dieses besondere Bauwerk gibt und uns teilhaben lässt an seinen Erfahrungen zu den Herausforderungen und Unwägbarkeiten in den Planungsphasen, sowie der Realisierung eines Projektes mit einem Finanzierungsvolumen von rund 55 Mio. Euro. 

 



Die Teilnehmerzahl beträgt momentan max. 10 Personen + vollständig geimpfte Personen. Bitte lasst uns doch wissen, wenn ihr schon vollständig geimpft (plus 2 Wochen) seid. Gerne auch privat per Mail.

Veranstaltet von:
Kontakt:
Folgende Teilnehmer haben ihre Anmeldung sichtbar angekündigt:
Herr Oliver Dürrbeck
Herr Ulrich Lohse
Frau Katharina Schumacher
Herr Florian W. Pittroff
Frau M.A. Gabi Stauß


©2007-2024
www.VereinOnline.org